MB W111 220SEB Coupe Vollrestaurierung/ 3. Motorraum, Vorderachse

 

IMG_1660

Unser nächster Abschnitt beinhaltet den gesamten Motorraum und die Vorderachse.

Der Motor wurde ausgebaut und danach die gesamte  VA in alle Einzelteile zerlegt.

 

 

Die Demontage der Anbauteile und der Ausbau des Motors sind die Basis für den nächsten Schritt in unserer Geschichte.

Der Ausbau des Motors verlief weniger schwierig als erwartet, einzig des Neigen des Motors/Getriebe während des Hochhebens ist etwas knifflig.

Danach wurden alle Leitungen demontiert, der Hauptleitungssatz in den Fahrgastraum zurückgezogen und die Vorderachse entfernt.

Diese wurde parallel zum Motorraum komplett zerlegt, gereinigt, lackiert Verschleißteile ersetzt und zusammengebaut.

Der Motorraum wurde z.T. gestrahlt, gereinigt, grundiert gefüllert, geschliffen und lackiert in MB 519 Mittelrot.

Endlich mal Farbe am Auto! Herrlich!

Nun alles wieder rückwärts- Dämmmatte an die Stirnwand kleben, Hauptleitungssatz wieder zurückziehen, alles ordentlich verlegen, neue Klammern und Spangen, alle Gummiteile neu, alle Komponenten überholen wie Hauptbremszylinder, Bremskraftverstärker, Kupplungs- geber und -nehmer Zylinder, elektrische Kontakte reinigen und konservieren, alles gut fetten…tausend kleine Teile!

Es wurden ringsum neue Stoßdämfer verbaut, die festkorridierten Bremssattel an der VA wurden überholt und neue flexible Bremsleitungen verlegt.


Design & Templating von JUNG — Web / Design / Entwicklung.
Oldtimerrestauration Schwarz läuft mit WordPress.